Presse
Presse
  • HOCHTIEF Solutions
  • ·

Pressemitteilung

HOCHTIEF gewinnt Auftrag für Bau der Schnellstraße R2 in der Slowakei

Essen
08.08.2019

Auftragsvolumen für Arbeitsgemeinschaft rund 130 Mio. Euro

HOCHTIEF hat von der nationalen Verkehrsbehörde NDS den Auftrag zum Bau eines Abschnitts der Schnellstraße R2 in der Slowakei erhalten. Das Auftragsvolumen für die Arbeitsgemeinschaft beträgt rund 130 Millionen Euro. HOCHTIEF hält daran einen Anteil von 50 Prozent.

Der Abschnitt der R2 zwischen Mýtna, Lovinoba?a und Tomašovce hat eine Länge von circa 13, 5 Kilometern. Die Bauarbeiten haben im Juli begonnen.

Das Projekt umfasst elf Brücken, sechs Lärmschutzwände und acht Stützmauern. Der Abschnitt der Schnellstraße soll 2021 eröffnet werden.

“Wir freuen uns, dieses komplexe Straßenbauprojekt für NDS zu bauen und unsere Präsenz im slowakischen Infrastrukturmarkt auszubauen”, so Dirk Wassmann, Geschäftsbereichsleiter Europe East von HOCHTIEF Infrastructure.