Building
Hochbau Projekte
  • HOCHTIEF Solutions
  • ·

HOCHTIEF Building · Projekt Beispiel

Förderzentrum Paul-Moor-Schule

Stadt Nürnberg
Land Deutschland
Auftraggeber/Bauherr Stadt Nürnberg
Bauzeit Mai 2013 bis August 2014
Architekt Architekturbüro Bernhard Heid BDA GbR
Bruttorauminhalt (BRI) 51.400 m³
Bruttogeschossfläche (BGF) 10.600 m²

Mit dem sonderpädagogischen Förderzentrum Paul-Moor-Schule hat HOCHTIEF ein neues Schulgebäude mit Dreifachsporthalle und Freisportanlagen erreichtet. Im Förderzentrum sind nun 13 Klassen der Grund- und Hauptschule mit zirka 190 Schülern, fünf Stütz- und Förderklassen mit zirka 40 Schülern, eine schulvorbereitende Einrichtung (SVE) mit 33 Kindern in drei Gruppen und ein drei-gruppiger Sonderhort unter einem Dach vereint. Die fingerförmige Anordnung der einzelnen Nutzungsbereiche um das gemeinsame Zentrum von Pausenhalle mit den angegliederten Ganztagesbereichen und der Verwaltung ermöglicht den Schülern eine einfache Orientierung innerhalb des Gebäudes bzw. trennt die einzelnen Bereiche voneinander ab. Eine aufgelockerte Atmosphäre erzeugen die im Innenraum neu entstandenen Kommunikationszonen. Der Eingangsbereich mit der Pausenhalle wirkt durch den Galeriebereich großzügig und offen. Das neue Gebäude wurde im Passivhaus-Standard errichtet.

Copyright © Michael Voigt

HOCHTIEF Infrastructure GmbH
Building ÖPP Erfurt
Schmidtstedter Straße 30a
99084 Erfurt • Deutschland
Tel: +49 361 6733-0
Fax.: +49 361 6733-304
ppp-building@hochtief.de
www.hochtief-building.de

 

ähnliche Projekte von HOCHTIEF Building
Fürst-Wrede-Kaserne

Fürst-Wrede-Kaserne • München• Deutschland

Landesarchiv NRW

Landesarchiv NRW • Duisburg• Deutschland

Hauptfeuerwache Mannheim

Hauptfeuerwache Mannheim • Deutschland